Sie befinden sich hier:
  1. Startseite
  2. JRK

Die Landesleitung

Die ehrenamtliche Landesleitung ist für die Arbeit des Jugendrotkreuzes im Landesverband Westfalen-Lippe e.V. verantwortlich. Sie kümmert sich um die Einberufung und Leitung der Landeskonferenz, plant und koordiniert die JRK-Arbeit auf Landesebene und berät die Kreisverbände und deren Leitungskräfte. Unterstützt wird sie dabei von den Arbeitsgruppen (AGs) und dem Landesbüro unter Leitung des*der Landesreferenten*in. Die Landesleitung nimmt an den Sitzungen des Kreisrates mit beratender Stimme teil, der*die Landesleiter*in vertritt die Belange der Jugendrotkreuzler*innen im Präsidium des Landesverbandes.

Sören Ledig

Ich bin Sören und komme aus dem DRK-Kreisverband Lippe, wo ich auch als Lehrer an einer kleinen ländlichen Hauptschule arbeite. Nachdem ich einige Jahre als Stellvertreter in der JRK-Landesleitung aktiv gewesen war, wurde ich im Jahr 2017 zum JRK-Landesleiter gewählt. Mir liegt vor allem die internationale Arbeit am Herzen. Zu meinen Aufgaben zählt auch, das JRK im Präsidium zu vertreten und Netzwerke auf Bundesebene zu knüpfen. Neben dem Jugendrotkreuz verreise ich gerne und verbringe Zeit mit meinen Freund*innen.

Mail: Soeren.Ledig(at)drk-westfalen.de

Schwerpunktthemen

Vertretung Präsidium, Disziplinarvorgesetzter, AG Notfalldarstellung, Internationales, Humanitäres Völkerrecht, Youth on the Run, Humanitäre Schule, GÜZ, Wasserwacht, Landesausschuss, Bezirksausschuss Detmold

Zuständig für die Kreisverbände
Altkreis Lübbecke, Bielefeld, Herford-Stadt, Herford-Land, Höxter, Lippe, Minden, Warburg, Warendorf-Beckum



Alessa Held

Ich bin Alessa aus dem DRK-Kreisverband Altena-Lüdenscheid. Mit elf Jahren durfte ich bei einem Erste-Hilfe-Kurs zugucken und war sofort begeistert. Seit diesem Zeitpunkt bin ich aktiv im JRK. Im Jahr 2017 wurde ich in die JRK-Landesleitung gewählt und bin nun für die AG Schularbeit sowie die AG Bildung zuständig. Hauptberuflich arbeite ich als Lehrerin an einer Gesamtschule.

Mail: Alessa.Held2(at)drk-westfalen.de

Schwerpunktthemen

AG Schularbeit, AG Bildung, Gesundheit, Vielfalt, Inklusion, Bezirksausschuss Südwestfalen

Zuständig für die Kreisverbände
Altkreis Meschede, Arnsberg, Brilon, Hagen, Iserlohn, Olpe, Siegen-Wittgenstein, Altena-Lüdenscheid

Markus Höltken

Ich bin Markus und bereits seit 1996 im Jugendrotkreuz aktives Mitglied. Im Laufe dieser Zeit habe ich alle JRK-Ebenen durchlaufen und viel Erfahrung gesammelt. Meine zahlreichen Ausbildungen kommen meiner ehrenamtlichen Arbeit im JRK zugute.

Mail:  Markus.Hoeltken(at)drk-westfalen.de

Schwerpunktthemen

AG Berater, Nachhaltigkeit, Kampagne, Personalentwicklung und -förderung, Bezirksausschuss Ruhr-Lippe

Zuständig für die Kreisverbände
Bochum, Dortmund, Ennepe-Ruhr, Hamm, Herne und Wanne-Eickel, Lippstadt-Hellweg, Lünen, Unna, Wattenscheid, Witten



Nina Litzbarski

Ich bin Nina aus dem DRK-Kreisverband Paderborn. In Münster studiere ich auf Lehramt Germanistik und Mediendesign. Durch den SSD bin ich 2004 zum JRK gekommen und seit 2013 in der JRK-Landesleitung. Hier bin ich zuständig für die Wettbewerbe auf Landesebene und die Öffentlichkeitsarbeit. Mit dem Fair Mobil und dem Body+Grips-Mobil fahre ich neben meinem Studium zu Schulen und bringe dort den Schüler*innen unseren Verband näher. 

Mail: nina.litzbarski(at)drk-westfalen.de

Schwerpunktthemen

AG Wettbewerbe, AG Öffentlichkeitsarbeit, Sexualpädagogik, Prävention sexualisierter Gewalt, Fair Mobil, Body+Grips Mobil, Bezirksausschuss Münster

Zuständig für die Kreisverbände
Borken, Bottrop, Coesfeld, Gelsenkirchen, Gladbeck, Münster, Paderborn, Steinfurt und Tecklenburger Land 

zum Anfang

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Informationen darüber zu sammeln, wie Sie mit unserer Website interagieren. Wir verwenden diese Informationen, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern und anzupassen, sowie für Analysen und Messungen über Ihre Besuche auf unserer Website. Weitere Informationen über den Einsatz von Cookies auf unserer Website sowie der hiermit zusammenhängenden Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Erfahren Sie mehr

OK